Musik starten

Willkommen auf Johnmaica

Wir sind John und Anita.
Es gibt viele interessante Plätze auf dieser schönen grünen Insel, die es wert sind besucht, entdeckt und erklommen zu werden. Gern würden wir euch diese auf unseren Tagestouren zeigen.

Wir starten hier mit Eindrücken in unserem Blog, den wir gern regelmäßig für euch mit Neuigkeiten, Tipps und Informationen füllen werden, damit ihr (hoffentlich auch nach dem Urlaub) immer einen Grund habt auf unsere Seite zurückzukehren.

One Love

Wir sind auch auf Facebook, Holdidaycheck, Tripadvisor zu finden:


National Heroes Day

18.10.2016

Die Auszeichnung zum Nationalheld ist die größte Form der Ehrung in Jamaika, welche es bereits seit dem Jahr 1969 gibt. Im selben Jahr wurde sie auch an die ersten drei Träger, Paul Bogle, George William Gordon und Marcus Garvey, verliehen und bis heute kamen weitere vier hinzu.

Als Besitzer einer solchen Ehrung erhält man den Orden des Nationalhelden „Order of National Hero“, sowie den Titel „The Right Excellent“. Diese können ausschließlich an Jamaikaner vergeben werden, als Auszeichnung für höchst bemerkenswerte Dienste die das heutige Jamaika formten.


cook shop

12.10.2016

Es gibt ja diverse cookshops (kleine Garküchen) an der Straße.

Dieser in Savanna-la-mar macht schon vorab unmissverständlich klar, dass man hier schon überhaupt nicht nach Schweinefleisch fragen braucht

Am meisten wird Hähnchenfleisch gegessen, gefolgt von Fisch, Ziege, Rind
Schweinefleisch steht relativ weit unten in der Nahrungskette.
Auch leckere Suppen für zwischendurch sind sehr gefragt.


Jamaica nice

12.09.2016

Heute nur als Gruß aus Jamaica. Schöne Werbung unterwegs auf Tour gesehen.
Ein kühles jamaicanisches Red Stripe Bier bei sommerlichen Temperaturen am Negril Beach ist schon etwas Feines.

Wir wünschen euch einen schönen Restsommer und hoffen euch bald hier auf der schönsten Insel, die das Auge je gesehen hat (Zitat Columbus) am Strand (oder in unserem kleinen Bus) zu treffen.


Dunn's River

03.09.2016

Natürlich ist dieser Wasserfall oft schlichtweg überfüllt und somit ist das Erklimmen in dem Moment nicht unbedingt spaßig.

Deshalb sind wir bemüht - und in der Regel klappt dies - dass wir dorthin fahren wenn nicht so viel los ist.

Hier kann man vom karibischen Meer aus am Strand gern komplett hochklettern oder auch nur streckenweise - oder aber nur nebenher die Treppen hochgehen und den anderen Leuten bei der Klettertour zuschauen

Spaßfaktor ist selbstverständlich vorprogrammiert und das Erfolgserlebnis nach dem Aufstieg im sprudelnden Wasser ist einem jeden sicher. Machbar ist dies für jeden der keine größeren gesundheitlichen Einschränkungen hat

Gern fahren wir euch hin! Meldet euch (smile)

 


Achtung

01.09.2016

Es gibt anscheinend bei einigen Gästen Probleme über das Kontaktformular der Webseite mit uns zu korrespondieren

Wir haben dies selbst getestet und es funktioniert bei uns super.
Nun müssen wir herausfinden an welchem Server das Problem liegt....

Sollten eure Emails nicht durchgehen tut uns dies sehr leid.
Wir bitten Euch in dem Fall einfach die Emailadresse info@johnmaica.com zu nutzen.
Das klappt immer und wir antworten schnellstens.

Liebe Grüße aus dem warmen Negril